Über uns

subheader c

Orthopädische Fachrichtungenslide13

Die Orthopädie ist die Chirurgie des Bewegungsapparates. Sie behandelt sowohl dessen Krankheiten, wie auch Unfallfolgen und deckt neben den operativen auch konservative Verfahren ab. Im Zuge der fortschreitenden Komplexität und im Bestreben auch in Zukunft eine qualitativ hevorragende Versorgung anbieten zu können, wurde die Orthopädische Chirurgie in Fachgebiete unterteilt, die von den verschiedenen Fachärzten abgedekt werden. Nur die Traumatologie des Bewegungsapparates wird gleichermassen von allen Ärzten getragen.

Auch die Endoprothetik, also das Einsetzen der Kunstgelenke könnte als ein fachübergreifendes Gebiet verstanden werden. Allerdings sind die Unterschiede und die fachlichen Besonderheiten zwischen den einzelnen Gelenken sehr gross, so dass sich eine einheitliche Schule wie in der Traumatologie, nicht etablieren konnte.

Die Wirbelsäule als Mittelpunkt des Bewegungsapparates und die Hand als dessen Speerspitze nehmen auch in fachlicher Hinsicht in der Orthopädischen Chirurgie eine besondere Stellung ein. Die Handchirurgie war früher als Hand- und Orthopädische Mikrochirurgie eine Subdisziplin der Orthopädie. Heute ist sie unter dem Titel "Hand- und periphere Nervenchirurgie" ein selbständiges Fachgebiet mit einem eigenen Facharzttitel FMH. Die traditionell enge Zusammenarbeit mit der Orthopädie ist jedoch geblieben, unterstützt durch die Tatsache, dass die meisten Handchirurgen einen zweiten Facharzttitel wie Orthopädische oder Allgemeine Chirurgie haben. Auch die sehr enge Verflechtung von Hanchirurgie und Traumatologie machen es weiterhin sinnvoll, die Handchirurgie als einen besonderen Teil der Chirurgie des Bewegungsapparates zu sehen.

Die Wirbelsäulenorthopädie ist zwar immer noch ein Teil der allgemeinen Orthopädie, wird wegen ihrer Komplexität jedoch längst nicht mehr von allen Kliniken angeboten. In Spital Emmental sind wir froh, auch dieses spezielle Fachgebiet dank der Zusammenarbeit mit der Klinik Sonnenhof anbieten zu können.

Das Spital Emmental ist eine anerkannte Weiterbildungsstätte für die Orthopädische Chirurgie und bietet eine zweijährige Ausbildung an.

 

DAS WEITERBILDUNGSKONZEPT