Hand & Nerven

subheader hands 1

Die handchirurgische Abteilung am Spital Emmental ist ein Teil der Klinik für Orthopädische Chirurgie. Die Handchirurgie unterhält einen 24-stündigen Notfalldienst und bietet das gesamte Behandlungsspektrum an, wie es von der Schweizerischen Gesellschaft für Handchirurgie definiert ist. Für die konservative, d.h. nichtoperative Behandlung, aber auch für die postoperative Nachbehandlung arbeitet die Handchirurgie eng mit der Ergotherapie zusammen, einer auf die Hände spezialiesierten Therapie.

Personell umfasst die Abteilung zwei Kanderärzte und eine Oberarztstelle.

 

Beispiele aus dem Behandlungsspektrum in Stichworten

  • Karpaltunnelsyndrom
  • Ringbandspaltung
  • M. Dupuytren
  • Rhizarthrose und andere Gelenkserkrankungen der Hand
  • Handgelenksarthroskopie
  • Handgelenksfrakturen mit karpalen Begleitverletzungen
  • Sämtliche Handverletzungen
  • Infektsituationen
  • Ellbogentraumatologie
  • Tennis- und Golferellbogen
  • Periphere Nervenchirurgie, Nervenverletzungen- und Tumore

 

Ergotherapie Burgdorf / Langnau

Ergotherapie Lützelflüh

 

Behandelnde Ärzte

achat-jenzer-brust

Dr. med.
Achat Jenzer

huracek-jiri

Dr. med.
Jiri Huracek

Previous Next Play Pause
1 2